Sonntag, 8. November 2009

Chocolate Coat - Part I

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, direkt Freitag nach der Arbeit mit dem Mantel zu beginnen .... aber die Woche war so anstrengend und ich so müde, dass ich mich wie erschlagen auf die Couch habe fallen und vom Fernseher berieseln lassen. Nach einem Erschöpfungsschlaf von 13 Stunden und einem ausgiebigen Frühstück am nächsten morgen konnte es dann endlich losgehen.

Actually, i've planned to start my coat direct after work on friday ... but the last week was so busy and i so exhausted such that i only made it to the couch and watched TV the whole evening. After 13 hours of urgently needed sleep and an extensive breakfast, i was ready to start the coat.

Ich habe nun doch keinen Schnitt komplett selber konstruiert, sondern Vogue 8307 abgeändert. Der Schnitt ist kopiert, alle Änderungen vorgenommen, der Stoff ist zugeschnitten und mit Vlieseline verstärkt. Heute geht es also mit der Näherei los. So, ich bin dann mal weg ... meine Nähmaschine ruft!

I didn't draft the pattern on my own but changed Vogue 8307. The pattern is traced, the pattern pieces copied, all changes are done, the fabric is cut and i've also managed to apply all the interfacing. Now i'm ready to sew .... so that's why i'm gone for today .... my sewing machine is calling me!

Kommentare:

lin3arossa hat gesagt…

Stopp! Erstmal raus mit der Bella! ;)

senaSews hat gesagt…

Ich weiß, ich weiß .... ich schulde euch noch Bilder und eine Schnittmusterbesprechung :-) Aber am Wochenende war ich so gut in Fahrt, das musste ich ausnnutzen!

berry hat gesagt…

Das ist ein interessanter Schnitt mit diesem tollen Kragen - ich bin schon gespannt, wie es weitergeht.
Und ja, du hast Recht: immer die Gunst der Stunde nutzen - wenn man gerade mal so schön im Schwung ist...
LG, berry