Dienstag, 27. Oktober 2009

Burdastyle Lydia?! Again?!

Endlich bin ich mal wieder zum Nähen gekommen ..... und der Countdown für meinen SWAP tickt ;-) Was macht Madame also? Genau, Pläne ändern! Lange Rede, kurzer Sinn: Hier ist mal wieder eine Version von Lydia *gäääähn*

Finally i've gt some sewing done ... because the countdown is on for my SWAP ;-) So what am I doing? Right, change plans! To cut a long story short: Here is another version of Lydia *yawn*

Dieses Mal als Kleid und aus schwarz-weiß gestreiftem Jersey von Sanetta genäht, einmal schmal gestreift und einmal etwas breiter gestreift. Beide Stoffe habe ich bei Michas-Stoffecke erstanden ... und kann nur sagen: Super schnelle Lieferung und toller Service.

This time it's a dress made from a black and white striped jersey by Sanetta, one with small stripes and one with a little bigger stripes. I bought both fabrics at Michas-Stoffecke ... super fast shipping and great service.

Das Kleid war ruck-zuck genäht, nur das Einhalten der Streifen hat ein wenig aufgehalten.

The dress was made up quite fast, only matching the stripes took some extra time.


Nun, mein Holder hat das Wort "Nachthemd" in den Mund genommen. Aber nun gut .... ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.

"Nightgown" was the word my DH has murmured. But i'm happy with the result.



Und hier das Ganze noch einmal mit der Manequim-Jacke.
The dress with the Manequim jacket.



Einhalten der Streifen an der Armkugel
Matching the stripes at the arm scye



Einhalten der Streifen an der Seitennaht
Matching the stripes at the side seam

Kommentare:

k:io hat gesagt…

Bitte wie?? Nachthemd?
Männer! Ich find's super cool!
Mit Stiefeln und Jacke auf jeden Fall TAGESLICHTTAUGLICH!!
Du schaffst es so langsam, daß ich mich in Lydia verliebe ;-)

Lucy in the Sky hat gesagt…

Ja, das hat ja wohl gar nichts von Nachthemd! Übrigens finde ich es gerade gut, dass du alle möglichen Variationen von Lydia durchdeklinierst, da sieht man mal, was man aus einem einzigen Schnitt machen kann. Sehr inspirierend.
viele grüße, Lucy

Claudine hat gesagt…

Wow, what a cool dress! I love the stripes of differing widths.

sonoemi hat gesagt…

Tssss, Nachthemd.....typisch Mann ;-).
Ich finde diese Lydia-Version sehr gelungen. Beide Streifenstoffe gut miteinander kombiniert und perfekt aneinander genäht- Kompliment!!!
Zur tollen Jacke sieht`s sportlich, lässig aus- gefällt mir gut!

Viele, liebe Grüsse
von Sabine

Susan hat gesagt…

That is really nice! I like the different stripe pattern from the top to bottom portions.

gold hat gesagt…

Very cute dress!

The Slapdash Sewist hat gesagt…

I love the use of the two different widths of striped fabric! What a great idea.

senaSews hat gesagt…

Daaaankeschöööön! Um ehrlich zu sein, der Nachthemd-Kommentar hat mich auch nicht abgeschreckt :-)

Thank you for you nice and warm comments on my "nightgown" :-) Just kidding .....

Christina hat gesagt…

That is the kind of thing I would wear *all* the time. I love black and white stripes.

Karin hat gesagt…

What a great dress. It looks so comfy too!

Mountain Thyme hat gesagt…

I want this dress! I want this dress! Fantastic Job. Looks like something that came out of the 1960's.....but totally updated.

I am so glad to have found your blog. I will be "looking at you" every day.

Happy Tuesday!

senaSews hat gesagt…

I warm welcome, Mountain Thyme! Hope to see/read you again :-)