Montag, 5. Juli 2010

Let's do the Twist ....

.... oder besser auch nicht :-(

Auf Grund der brüllenden Hitze am Wochenende habe ich beschlossen, meinem Trenchcoat eine wohlverdiente Pause zu gönnen und mich lieber schnell und leicht zu nähenden Sommer Quickies zu widmen. Als erstes auf meiner Liste stand Burda 07-2010-108 aus dunkelblauem Fein-Jersey.

Ich bin zunächst nach Anleitung vorgegangen, mit dem Ergebnis, dass mein Saum an beiden Seiten in Zipfeln hinabhing. Also habe ich den Saum noch einmal aufgetrennt, den Dreh-Effekt verringert ... und immer noch sah das ganze bescheiden aus ... Also wieder auftrennen und nähen ... nach dem dritten Anlauf habe ich die Segel gestrichen ....

... or better don't :-(

Due to the high temperatures at the weekend, i paused my work on the trenchcoat and decided to sew some summer quickies. First on my list was
Burda 07-2010-108 in a navy lightweight Jersey.

Initially, i followed the instructions to make the twisted bubble hem with the result that the fabric was hanging down on both sides (two bulky fabric corners). So, i ripped the seam, reduced the twist .... and it still looked ugly ... I ripped the seam again and gave it a third try ... but it still looked bad ... so i throw the towel .....




Zugegebener Weise offenbart sich auf den Fotos das ganze Ausmaß des Grauens nicht so wirklich ... aber das ist einfach nur ein Teil für die Tonne (TfT)!

I have to admit that the pictures do not look as bad as in real life ... this i sdefinetly a wadder, no doubt!

Kommentare:

Honigbärenbiene hat gesagt…

Kopf hoch!!! So einen Tag hat man einfach mal (ich spreche aus Erfahrung des letzten Wochenendes *grrrr*)

Hast du den Rock schon entsorgt? Ich würde ihr erstmal zur Seite legen, irgendwann nochmal wieder trennen und in einer ruhigen Minute wird sich das Problem lösen!!! Ganz sicher!!!

Liebe Grüße, Vanessa

Sylvie hat gesagt…

Oh je, wie ärgerlich! Ich hatte auch schon überlegt den Schnitt zu nähen. Vielleicht machst Du einfach einen nicht verdrehten Ballonrock daraus, bevor Du alles in die Tonne schmeißt.

Viele Grüße
Sylvie

Karin van D. hat gesagt…

Aww, what a shame. I have been wondering whether or not to make that skirt, but now I am hesitating again. Maybe you could make another kind of hem on this skirt, to not waste the fabric entirely?

Karin hat gesagt…

Ah, too bad, in theory it's a nice skirt!
Did I ever comment your blog? If not, I've read it, liked it and would like to give you an award, read more here: http://ancien-nouveau.blogspot.com/2010/07/beautiful-blogger-award.html

sonoemi hat gesagt…

Haha, ich habe am WE auch an diesem Rock gesessen (übrigends auch ein dunkelblauer Feinjersey), weil ich mal was "Schnelles" zwischendurch machen wollte ;-).
Habe auch alles genau nach Anleitung genäht und war genauso enttäuscht wie Du. Jeweils in der Mitte des Vorder- und Rückenteil ist der Rocksaum auch bei mir kürzer und er trägt sich auch nicht sehr angenehm. Der blaue Rock von Burda ist ja ok.- wieso bei uns dann nicht??? Obwohl, das Foto von dem gestreiften Rock bei Burda, ja auch nicht sehr aussagekräftig ist- wohl aus gutem Grund ;-).
Den Bund oben, habe ich zum Glück noch nicht angenäht, weil mein erster Gedanke auch war- die Drehung ist zu stark. Aber wenn das, wie Du schreibst, auch nicht viel bringt, bin ich jetzt echt am überlegen, einfach einen ganz normalen Ballonrock ohne Drehung zu nähen.

Liebe Grüsse von Sabine

Chnuesi hat gesagt…

Ist das beruhigend das andere perfekte Näherinnen auch mal ein TFDT produzieren.... Aber ich würde den trotzdem noch nicht kübeln. Eher liegen lassen und dann kommen die Ideen was daraus noch werden könnte.

Grüessli Chnuesi vom Schniidereggli

Sigrid hat gesagt…

What a shame, pity that such a simple looking skirt can be so wrong. The pattern looks so nice and uncomplicated.

sonoemi hat gesagt…

Hallo Sena, (ich schon wieder)
gerade habe ich meinen Rock fertiggenäht und nun ist er sehr zufriedenstellend geworden ;-). Statt der von Burda empfohlenen 90° Drehung habe ich die beiden Rockteile nur um die Hälfte (also 45°) gedreht. Jetzt sieht der Rock aus, wie auf der Abbildung und der Saumabschluss ist nun auch gerade, Da zipfelt nichts mehr und er lässt sich so auch viel bequemer tragen.
Wenn ich es schaffe, werde ich morgen auch mal ein Bild davon im Blog stellen. Jetzt ist das Licht zu schlecht.

Liebe aufmunternde Grüsse ;-)
von Sabine (die jetzt glücklich und zufrieden schlafen gehen kann)

berry hat gesagt…

Das ist ja schade... Weiter unten hab ich gelesen, dass Sabine eine erfolgreiche Variante herausgefunden hat, vielleicht wirds ja nun doch noch was. Auf jeden Fall vielen Dank für den Erfahrungsbericht, ich hatte den Rock auch schon in Erwägung gezogen. Deshalb bin ich seeeehr froh über eure Erfahrungsberichte.
LG, berry