Donnerstag, 8. Juli 2010

A Day to Dye for

Nein, ich leide nicht an den Depressionen wegen des gestrigen Fussballspiels in Kombination mit einer Rechtschreibschwäche ;-) Schon seit längerer Zeit und nicht erst seit der Juni-Burda versuche ich einen dieser kunstvoll gefärbten Ombre bzw. Dip Dye Stoffe in die Hände zu bekommen ... allerdings waren mir die 49€/m bei Alfatex für den Original-Stoff zu teuer. Und außerdem waren es auch nicht die Farben, die mir so vorschwebten. Was also tun?

No, i'm not depressed due to the result of the soccer match yesterday and suffer from a dyslexia ;-) For a long time, and not only since the June issue of Burda, i'm trying to get my hands on an ombre or dip dye fabric .... but the 49€/m for the original fabric via Alfatex was simply too expensive for me. And it wasn't the color scheme i had in my mind. So what to do?


Bild Eigentum von/ image courtesy of: burdastyle.com

Genau, selbst ist die Frau. Wäre doch gelacht, wenn es in den Weiten des Internets nicht eine passende Anleitung zum Selberfärben gäbe .... und hier bin ich fündig geworden ....

Right, i've searched the internet. Surely there are instructions how to dye your fabric by yourself .... and here i found them ....


Zum Färben habe ich einen gold-beige-farbenen Viskose-Jersey ausgewählt. Der wurde dann zunächst einmal per Hand vorgewaschen.

I've decided to work with a Rayon jersey in a golden beige. I've pretreated the fabric by washing it first in my sink.


Danach habe ich die Farben nach Anleitung angerührt. Ich habe mich für "Burnt Orange" und "Poppy Red" von Dylon entschieden. Dabei habe ich das Rot und Orange nur mit der Hälfte des Farbpulvers angerührt. Dann habe ich den feuchten Stoff in die Farbe einetunkt und immer schön rein und raus gedippt. Zuerst ins Orange, dann ins Rote, dann wieder Orange, usw. Zu guter Letzt habe ich dem Rot das restliche Farbpulver beigemixt und nur etwas von dem Stoff eingetunkt.

Afterwards, i've mixed the colors. I've chosen "Burnt Orange" and "Poppy Red" from Dylon. Thereby, i've only used half of the color powder for both, the red and the orange. Then i've dipped the fabric in the orange, in the red, in the orange and so on. In the end i've added the remaining red dye and dipped only a bit of the fabric in the darker red.


So, sah der Stoff also im noch feuchten Zustand aus ..... leider war ich so mit dem Färben beschäftigt, dass ich nicht dazu gekommen bin, den Prozess mit Bildern zu dokumentieren.

And that's how the fabric looked when it was still wet .... unfortunately, i was so fokussed on the dyeing that i've forgotten to take pictures and to document the process.



... und so dann im getrockneten Endzustand. Wie man sieht, verändern sich die Farben während des Trocknens noch sehr stark und verlieren deutlich an Leuchtkraft. Zwar hätte ich mir nach unten hin ein kräftigeres Rot gewünscht, aber auch so gefällt es mir super gut. Ich für meinen Teil bin mit dem Endergebnis sehr, sehr zufrieden ... das hier ist übrigens meine Inspirationsquelle!

Alles in allem war der ganze Prozess des Färbens total neu und sehr spannend für mich. Ich denke, dass ich das vielleicht noch einmal versuchen werde und dann mit einem rein weißen Stoff als Ausgangsbasis, so dass die Farben besser zur Geltung kommen.

Nach all dem Gepansche mit Farben wartet der Stoff nun sehnsüchtig darauf, zu einem Kleid verarbeitet zu werden.

... and that's how the fabric looks in its dryed and final state. As you can see, the colors fade a lot when the fabric gets dry. Indeed, i've attempted a brighter red in the lower part, but i still like this fabric a lot. I'm super happy with it ... and for me it's close enough to my source of inspiration!

Alltogether, the whole process of dying was completely new and very exciting to me. I think i will do it again with a white fabric such that the colors will look brighter.


Now, after all the dyeing, the fabric waits to become a dress!

Kommentare:

The Slapdash Sewist hat gesagt…

I keep meaning to try this, but I tremble for the damage I'll do to my bathroom.

Lucy in the Sky hat gesagt…

Klasse! Ich hatte mich schon gefragt, woher man jemals solche Stoffe mit Farbverlauf bekommen sollte.

Stoffhamster hat gesagt…

Der Stoff sieht jetzt richtig interessant aus! Ich bin gespannt, was daraus wird!!!
Liebe Grüße, Bettina BeAu*tiful

AllisonC hat gesagt…

I love ombre fabrics, but like slapdash sewist I think my bathroom would be red and orange if I tried to copy you! The finished fabric looks great though.

senaSews hat gesagt…

Thank you all! I regard this as a first attempt. I'm happy with the result and ym bathroom survived :-)

Chnuesi hat gesagt…

Geniale Idee.... die merke ich mir. Bisher hab ich mir nur in der Waschmaschine Stoffe umgefärbt, aber so könnte ich mir das auch vorstellen!