Freitag, 20. Februar 2009

For Narina - Part II


Nachdem bei den letzten Projekten ein wenig der Wurm drin war, lief es bei diesem Projekt wie am Schnürchen. Zwei Näh-Abende und meine neue Sweatshirt-Jacke ist fertig. Ich bin selber ein wenig erstaunt, wie schnell es ging.

After the last projects didn't turned out the way i've imagined, i was kind of surprised how easy this one was. Two evenings of sewing and my new sweater jacket was finished.

Die Jacke ist aus grauem Sweatshirt-Stoff (geribbelt und nicht angerauht) und wird mit einem Satinband in Taillenhöhe gebunden. Der Schnitt ist Patrones 249-47 (ist es nicht total erstaunlich, wie ein anderer Stoff und ein paar Details einen Schnitt komplett verändern?!). Ich habe den Schnitt einfach ohne die Abnäher genäht und stattdessen einen Tunnelzug auf Taillenhöhe eingefügt. Und das war's auch schon. Beim nächsten Mal würde ich die Abnäher allerdings nicht weglassen. Durch die Mehrweite knubbelt der Stoff ein wenig....

The jacket is made from a gray sweater fabric with a satin ribbon at the waist. The pattern is Patrones 249-47 (isn't it astonishing how a different fabric and little details change a pattern totally?!). I've omitted the darts and sewed a train at the waist instead. And that's all. BUT the next time i would sew the darts because there's to much width at the waist and so there are some crinkles there ...

Ach ja, auf dem Foto sieht der Saum hinten schief aus, dass muss allerdings an dem Foto oder meiner krummen Haltung liegen. So, und hier das Teil ohne Inhalt:

On the picture it looks like the seam at the back isn't right. I've checked it and it's just on the picture. And here is a picture without me inside:


Und ein Blick ins Innere / The view inside:

Kommentare:

Tany hat gesagt…

Cool sweater! Well done!

senaSews hat gesagt…

Thank You, Tany! That's soo sweet from you!