Dienstag, 3. Februar 2009

Check Mate - Part I


Inzwischen habe ich mich frohen Mutes an mein nächstes Näh-Projekt gemacht: Patrones 249-47.

I've started my next sewing project: Patrones 249-47.


Nun, die Karos habe ich dieses Mal einigermaßen gut gemeistert. ABER .... naja ... eigentlich wollte ich die Jacke ja mit roten Blenden im College-Stil aufpeppen ... nun ja .... das Ergebnis sieht nicht wirklich gut aus. Das Rot der Blenden ist wirklich haargenau der gleiche Farbton wie die roten Streifen in dem Stoff. Dennoch wirken die Blenden unglaublich grell und harmonieren überhaupt nicht mit dem Rest. Ich brauche also Eure Hilfe. Die Gretchen-Frage lautet: Soll ich den Blazer ohne Blenden fertig nähen, mit weißen Blenden oder mit gelben Blenden? Vielen Dank für Eure Meinungen!!!

I've managed to conquer the checks quite well. BUT.... i've originally planned to sew the jacket with red plackets ... kind of college style ... now .... the result is ugly. It's definetly the same red as the stripes of the fabric, but it looks much brighter und doesn't harmonize with the rest. So i need your help: Should i sew the jacket without plackets, with white plackets or with yellow plackets? Thank you for your help!!!

Kommentare:

Honigbärenbiene hat gesagt…

Hm, die Blenden stechen wirklich ganz schön ins Auge... So in rot finde ich das sehr krass...

Da ist doch noch so ein Ockerton drin. Wäre der nix für die Blende? Ich denke, weiß wird auch sehr stechend sein, weil der Grund dunkel ist und gelb sicher auch... oder doch schwarze Blenden...

Ich glaub, ich bin nicht wirklich eine Hilfe - außer, dass ich die roten Blenden zu aussagekräftig finde :-)

Viele liebe Grüße, Vanessa

Katharina hat gesagt…

Hallo,
hm die karos passen schön zusammen, Vorsatz ist also erfüllt :). Mein Lob!
Die roten Blenden finde ich so auch zu krass. Ich bezweifle allerdings, dass es in einer anderen der kräftigen Farben besser aussieht. Wenn du es wild magst, dann würde ich die roten Blenden ausfransen, und aus dem karierten schräggeschnittene Blenden aufnähen (auch evtl. auch dunkle), so dass unter den Blenden die roten Fransen ausgucken. Dann vielleicht als Verschluss auf beiden Seiten ne Öse, durch die ein rotes Band mit Troddel gezogen wird. (Leider weiß ich nicht, wie der Blazer von vorne aussieht...)
Hm das war jetzt so ein spontaner Gedanke. Bin mir auch nicht sicher,ob ich sowas ausgefallenes tragen würde, aber schick fänd ich es schon.
Wenn du es schlichter magst würde ich die Belege und den Oberkragen einfach schwarz (dunkel?) machen und evtl.am Saum aus dem gleichen Stoff Blenden aufsetzen.
Ich bin gespannt was du aus der Jacke machst.
lg, Katharina

Christina hat gesagt…

The trim is a neat idea, but you are right that the red is too bright. I think white or yellow would look fine (although it might be hard to find the right yellow color) so give those a try.

You did such a nice job of matching the plaids!

Katharina hat gesagt…

Ich bins nochmal! Mir ist noch was eingefallen... (wenn man lernen muss, hat man irgendwie immer so viele kreative Ideen...). Was hälst du von Blenden aus schwarzem Lack?
lg, Katharina

senaSews hat gesagt…

Jaaa, ihr habt Recht....Rot geht wirklich gar nicht.

@Katharina: Vielen Dank für deine Ratschläge. Das mit den Fransen ist eine super Idee. Da muss ich noch einmal eine Nacht drüber schlafen, ob das so mein Stil ist. Die Idee mit dem Lack finde ich auch gut, ist aber definitiv nicht mein Stil :-( Also, dann entlasse ich Dich als meinen Kreativberater wieder zu Deinen Büchern ... nicht, dass Du Deine Prüfung versemmelst!

Christina, i totally agree with you. So i wouldn't do the red trims and go for another solution. After fighting the plaids it would be to bad to give up!

Le Tasché hat gesagt…

Das Karo ist wirklich gut getroffen.
Da das Muster so auffällig ist, würde ich auch eher eine gedeckte Farbe nehmen, die sich aber in jedem Fall im Muster wiederspiegelt, vielleicht aus Samt ?

Ute hat gesagt…

Das Karo gefällt mir super gut! Ich würde persönlich den Blazer ohne Blende nähen. Ich finde das Karo wirkt ohne am besten. Zumindest wenn man von der hinteren Seite aus urteilt. Ich bin allerdings schon ein älteres Semester und wohl als Stylingberater nicht so geeignet.

Gruß Ute

senaSews hat gesagt…

Ja, die Idee mit dem Samt finde ich gut. Hmmhhh .... momentan kann ich mich einfach nicht zu einer Entscheidung durchringen. Aber noch einmal ein herzliches Dankeschön an euch alle!