Donnerstag, 25. März 2010

Sag' es durch die Blume - Part II

... oder die Frage, warum ich mir das Leben selber schwer mache ;-)

Ihr fragt euch bestimmt schon, warum ich so elend lange brauche, um ein einfaches Top zu nähen und dann die Blume drauf zu bügeln .... ja, also ..... damit die Blume besser zur Geltung kommt, habe ich mir überlegt, dass diese auf weißem Grund sein soll. Da ich aber keinen passenden einfarbigen Stoff (genau gleicher Farbton, gleiches Material) habe, muss ich also selber Hand anlegen. Daher habe ich lauter kleine Biesen genäht. Die Vorderseite ist somit an diesen Stellen ohne Streifen (siehe Bilder). Ich finde, das sieht ganz vielversprechend aus ..... ist halt nur viel Arbeit. Nun gut, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :-)

... or the question why i give myself such a hard time ;-)

You may ask youself why it takes so much time to sew a simple top and iron a flower onto that top .... so, alright .... i thought the flower would look better if it is applied onto white not onto striped fabric. Since i do not have a matching white fabric (exactly the same color and material), i improvised. I've sewn a lot of pleats. Thus, the right side of the fabric is solid (see pictures). IMO it looks quite promising ... but is a hell lot of work ...... well .... slowly slowly catchee monkee :-)




Kommentare:

ElkeS Design hat gesagt…

Boah! Was für eine Arbeit! Aber der Effekt ist toll! Bin jetzt schon gespannt auf das fertige Shirt!

LG Elke

sonoemi hat gesagt…

Das sieht jetzt schon sehr vielversprechend aus! Ich verfolge ganz gespannt ;-).

Ganz liebe Grüsse von Sabine