Samstag, 29. Oktober 2011

Oldie but Goldie

(English)

Dieses Kleid geht voll und ganz auf die Kappe meines Mannes. Ich hatte vor kurzem schwarzen Romanit-Jersey bestellt, um mir ein Kleid daraus zu nähen. Doch irgendwie konnte ich mich auf keinen Schnitt festlegen. Also habe ich mir Rat von meinem Mann eingeholt und er hat sich ganz klar für diesen Schnitt entschieden: Burda 09-2006-114. Und als gute Ehefrau höre ich natürlich immer auf meinen Mann *lach




Ganz fertig ist das Kleid leider noch nicht. Ich muss noch Knöpfe an Schulterriegel und Brusttasche annähen. Dafür habe ich schöne goldene Knöpfe im Sinn ...... um das Militärische noch ein wenig zu unterstreichen. Da ich aber trotz meines doch beachtlichen Fundus an Knöpfen keine Goldenen auf Lager habe, muss ich dafür noch auf die Jagd gehen .... Hier kommt trotzdem schon einmal die Schnittmusterbesprechung.

Beschreibung:
Wickelkleid aus Jersey mit Schulterriegeln, Brusttaschen und lässig gekrempelten Ärmeln.

Größen:
34 - 40. Ich habe es in Größe 34 genäht.

Sieht das genähte Kleidungsstück wie auf dem Foto bzw. wie die technische Zeichung aus?
Ja, bis auf die langen Ärmel.

War die Anleitung leicht zu verstehen?
Hmmhhh, wie immer habe ich einfach nach gesundem Menschenverstand losgenäht und kann demnach auch nichts zu der Anleitung sagen.

Was magst Du besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Ich mochte auf Anhieb die militärischen Details an dem ansonsten schlichten Wickelkleid.

Verwendeter Stoff:
1,8m schwarzer Romanit-Jersey von Stoffe.de. Der Stoff ließ sich wirklich wunderbar verarbeiten und fühlt sich trotz des Polyester-Anteils sehr schön an. Ich war so angetan, dass ich direkt noch welchen (in anderen Farben) nachbestellt habe.

Änderungen an dem Schnittmuster oder am Design:
Um das Kleid wintertauglich zu machen, habe ich es mit langen Ärmeln genäht. Das erschien mir praktischer. Ansonsten habe ich keine einzige Änderung vorgenommen.

Würdest du das Schnittmuster nochmals nähen? Würdest Du es anderen empfehlen?
Ich bin mir unsicher. Ich bin überglücklich mit dem Endergebnis. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den Schnitt noch einmal nähen würde. Dafür gibt es einfach zu viele anderer Schnitte, die ich noch ausprobieren möchte. Ich kann den Schnitt allerdings jedem empfehlen.

Fazit:
Ich sollte öfters auf meinen Mann hören :-) Ich liebe das Kleid. Der Schnitt ist klassisch und hat doch das gewisse Extra durch die Details wie Schulterriegel und Brusttaschen. Und durch die Stoffwahl ist es einfach nur bequem und alltagstauglich.


Die Vorderansicht im Detail ......


..... und noch einmal das Vorderteil im Detail .....


.... die Innennähte sind ähnlich einer Art Kappnaht versäubert.....


.... und gesäumt habe ich wieder mit meiner 4er-Zwillingsnadel.

----------------------------------------------------


I have to blame this dress totally on my dear husband. I've bought some black Punta di Roma knit, to make it into a dress. But somehow i couldn't decide which pattern i should use. Therefore, i've asked my husband for advice. And he decided on Burda 09-2006-114. And as a good wife i always listen to what my husband says *lol*





It is not totally finished. I still have to sew buttons on the shoulder tabs and the front pockets. I plan to use some nice golden buttons .... to emphasize the military style of the dress. But even though i have quit a big button stash i don't have the right buttons for this dress. Therefore, i still have to go on the hunt for buttons ..... Nonetheless, here is my pattern review:

Pattern Description:
Wrap dress with shoulder tabs and breast pockets made from a knit fabric.

Pattern Sizing:
34 - 40. I've made a size 34.

Did it look like the photo/drawing on the pattern envelope once you were done sewing with it?
Yes, except that i've made it with long sleeves.

Were the instructions easy to follow?
Ummmhhh, as always i just sewed it in the way it made sense to me and thus, didn't read nor followed the instructions. Therefore, i can't say anything about them.

What did you particularly like or dislike about the pattern?
I loved that this is a simple wrap dress which is spiced up with some military details as shoulder tabs and the pocket flaps.

Fabric Used:
1,8 m of black Punta di Roma. The fabric sewed up like a dream. And even though it contains about 65 % Polyester (30% Rayon, 5% Elasthan) it feels nice and comfortable. I liked so much that i've ordered some more of this fabric (in different colors).

Pattern Alterations or any design changes you made:
To make this into a appropriate winter dress, i've made it with long sleeves instead of the original 3/4 sleeves. But otherwise, i didn't change one thing.

Would you sew it again? Would you recommend it to others?
I'm not sure. I'm more than happy with the result. Nonetheless, i don't know if i would sew it again. There are too many other patterns i would like to sew. But i can highly recommend it to others.

Conclusion:
I should listen to my husband more often :-) I looove my new dress. The pattern is classy but yet stylish due to the shoulder tabs and pockets. And the fabric choice makes it comfortable and nice to wear.


Detail picture of the front view ......


..... and another close up of the front .....


.... for the inside seams i used something similar to flat felled seams.....


.... and the hem is finished with my 4mm twin needle.

Kommentare:

Faye Lewis hat gesagt…

Your dress is lovely. I've fallen in love with ponte de roma so you know I'm drawn to your dress. You just can't go wrong with a classic black either.

Anne LO hat gesagt…

What is ponte di roma called in German, please? I live in Denmark and I want to look for it. :-)

senaSews hat gesagt…

Hi Anne! The fabric is called "Romanit" or "Romanitjersey" in German. So, i'm not quite sure if Ponte di Roma is the right english translation, but i hope so.

I wish you good luck on your search for this fabric because it sews and wears very well.

Best wishes, Sena

Anne LO hat gesagt…

Hi Sena,

I've never heard of that - I must do some better research. Thanks. :-)

/Anne

SEWN hat gesagt…

The dress is gorgeous!