Dienstag, 18. Oktober 2011

Wiederholungstäter

Hallo, meine lieben Leser! Auch wenn ich ein paar Tage nichts von mir hab' hören lassen, so war ich doch fleissig. Und Bin dabei mal wieder rückfällig geworden. Ich habe mir erneut an Burda 04-2008-107 vergangen. Und zwar habe ich den Schnitt als Ausgangspunkt genommen, um nach meiner Winterjacke mal wieder ein Burberry-Design zu kopieren. Dieses Mal ist es dieses Kleid hier:

Hello my dear readers! Even though it was quiet here the last past days, i was busy with sewing. And again, i fall into relapse. I did it again, Burda 04-2008-107. I took this pattern as a starting point for another Burberry-Knock-Off (after my jacket from last winter). This time, i've copied (or made my interpretation of) this dress:



Das Bild stammt aus irgendeinem Modemagazin und klebt schon eine ganze Weile in meinem Ideenordner ...... jetzt bin ich endlich dazu gekommen ....

The picture is in my inspiration folder for a longer time ... now, i finally came around to make it ......

Und genäht habe ich das Ganze aus olive-farbenem Sweatshirtstoff, der innen angerauht ist. Ich muss ja gestehen, dass ich ein großer Fan von Sweatshirtstoff bin. Der ist herrlich bequem, hält schön warm und lässt sich leicht waschen. Einfach in Waschmaschine und Trockner- und fertig.

And i've made it in an olive sweatshirt fleece. I have to admit, that im a huge fan of sweatshirt fleece. It is wonderful comfortable, warm and easy to clean. Just throw it in the washmashine and dryer and you're done.

Hier sind also Bilder vom aktuellen Stand der Dinge:

And here are the pictures of its current status:





Ich finde, dass das Kleid auf dem Bügel ein wenig sackartig aussieht. Ich hoffe jedoch, dass es dann hinterher an mir besser aussieht. Die aktuelle Anprobe (mit Anhalten am Körper und in Form zuppeln) macht jedenfalls Hoffnung, dass es gut aussehen wird.

I think it looks a little baggy on the hanger. But i hope that it will look better on me. At least, during my attempts to try it on, it looks alright and let me hope that it will look good.

Das Kleid ist soweit fertig gearbeitet. Was noch fehlt sind die Knöpfe. Dafür plane ich, große schwarze Knöpfe aus meinem Fundus zu verwenden. Da ich aber durch die Platzierung der Knöpfe hinterher noch ein wenig den Sitz des Kleides anpassen kann, werde ich es jetzt erst einmal dabei belassen. Auch wenn es auf dem Kleiderbügel nicht so wirklich spektakulär aussieht, bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Und ich hoffe, ich kann Euch Bilder von mir in dem Kleid dann nachreichen, wenn es so weit ist. Hier aber erst einmal noch ein paar Detailaufnahmen:

Now the dress is as good as done. Only the buttons are still missing. I plan to use big black buttons from my stash. However, i think i can adjust the fitting with the button placement (at least a little bit). Therefore, i will leave this dress as it is for now and will sew on the buttons later. Even though it does not look spectacular on the hanger, i'm happy with the final result. And i hope i can show you pictures of me wearing this dress later. But for now, here are some more detail shots:


Der Stehkragen / The collar .......


 
... die Taschenklappe / the pocket flap .....


 
.... und der Ärmelsaum / and the sleeve hem.

Kommentare:

berry hat gesagt…

Da bin ich schon gespannt, das ist ein schönes Kleid (und das Foto könnte sich durchaus auch in meinem Ideenordner befinden ;) )
Viel Erfolg weiterhin, es sieht alles schon sehr gut aus. Ich bin ja Fan von schönen Detailfotos, vor allem, wenn das abgebildete Werk so perfekt gearbeitet worden ist :)
LG, berry

petiterepublic hat gesagt…

oh love love love!!!! i cant wait to see it on you~

sonoemi hat gesagt…

Das Kleid sieht klasse aus und fühlt sich aus diesem Stoff bestimmt auch so an! Ich mag es, wenn strenge Schnitte aus superbequemen Stoffen gearbeitet werden.
Liebe Grüsse von Sabine