Donnerstag, 18. Dezember 2008

Unfringed


Als erstes auf meiner Liste der noch zu rettenden Projekte stand die Fransenjacke. Aber zuerst einmal vielen Dank für eure wirklich guten Ratschläge und aufmunternden Worte. Danke, Petra, Lucy, Griselda, Katrin, Sabine, Christina und Vanessa!

First on my list was the fringed jacket. But first, thank you all for your wise advices and nice and motivating words. Thank you Petra, Lucy, Griselda, Katrin, Sabine, Christina and Vanessa!

Nichts desto trotz habe ich es mir vorbehalten, alle Ratschläge zu ignorieren. Lol. Die Fransen mussten dran glauben! Irgendwie war ich sowieso nicht 100% zufrieden mit dem Endergebnis und überhaupt....Also habe ich ein Futter für die Jacke genäht und die Jacke damit gefüttert. Geschlossen wird die Jacke momentan durch einen einzelnen Druckknopf. Das Ergebnis seht ihr oben :-)

Nevertheless.....it's a woman's perrogative to ignore all good advices. Lol. I've eliminated all fringed edges! I didn't liked them 100%.....So I've sewed a lining and made a lined jacket. Momentarily the jacket is closed by a single snap. You can see the result on the pic above :-)

Leider wirft die Jacke seitlich, unter der Brust Falten. An der Position des Knopfes muss ich wohl noch einmal arbeiten. Dafür, dass ich die Jacke aber vor einem Dasein als TfT gerettet habe, bin ich doch zufrieden.

Unfortunately there a wrinkles under the bust. I think i need to reposition the snap again. But i'm quite happy with the result - especially when i think that it was very close that it became a non-wearable garment.

Ach ja, bevor ich es vergesse....als Schnittmuster habe ich Burda 04-2008-120 verwendet. Die Schnittmusterbesprechung könnt ihr hier nachlesen.

And before i forget it....the pattern is BWOF 04-2008-120. You can read the pattern review here.

Kommentare:

Christina hat gesagt…

The fringe was a good idea, but I do like the jacket better without it. Very chic!

Honigbärenbiene hat gesagt…

Das ist ja ein unterschiedlicher Effekt :-) Die Jacke sieht sehr gut aus! Schön klassisch! Ich glaub, es war eine gute Idee, sich von den Fransen zu verabschieden!!!
Ja, wirklich ein sehr schönes Stück, das bekommst du bestimmt öfter an :-)

Viele liebe Grüße, Vanessa

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das hast Du ja gut gerettet! Schön, dass diese Jacke und der tolle Stoff nicht als "The fringe of horror" enden mussten.
viele Grüße,
Lucy

sonoemi hat gesagt…

Toll, dass Du sie noch gerettet hast. Sieht klasse aus! Wenn ich die Jacke jetzt an Dir angezogen sehe, kann ich sie mir auch kaum noch mit Fransen vorstellen.
Aber, hast Du sie jetzt unten im Vorderteil schräger geschnitten?

Liebe Grüsse,
Sabine

senaSews hat gesagt…

Vielen Dank, ihr Lieben! Die Jacke gefällt mir ohne die Fransen auch viel besser (obwohl ich die Idee nach wie vor nicht schlecht finde). Und ich habe auch schon den perfekten Verschluss für die Jacke entdeckt - so eine Art Mini-Gürtelschnalle. Ich werde dann noch Bilder posten, wenn die neuen Verschlüsse dran sind...

@Sabine:Der schrägere Verlauf kommt durch die Positionierung der Knöpfe, vorher hing die Jacke ja zum einen "flach" auf dem Bügel und zum Anderen hatte ich die Jacke nur mit Stecknadeln zusammen gesteckt.

Vielen Dank für die lieben Worte und viele Grüße, Sena

senaSews hat gesagt…

Thank you Christina! I'm really very glad that i've saved the jacket.

Yours, Sena

Tany hat gesagt…

The jacket looks wonderful on you (great job!) and I also like it much better without the fringe; you made the right decision, in my opinion

senaSews hat gesagt…

Thank you, Tany!