Mittwoch, 22. Oktober 2008

Niet & Nagelfest / Clinched & Riveted II

English



Beschreibung:
Trend auf ganzer Linie. Die kurze knappe Silhouette dieses Blazers gibt dem strengen Streifenprint weibliches Flair – und passt ideal zu den hochgeschnittenen schlanken Hosen. Verspielt: Statt klassischer Knöpfe hat die Jacke einen Häckchenverschluss. (Original Burda-Text)

Größen:
36-44

Sieht das genähte Kleidungsstück wie auf dem Foto bzw. wie die technische Zeichung aus?
Im Prinzip...ja.

War die Anleitung leicht zu verstehen?
Hmmhh...ich bin mal wieder nach gesundem Menschenverstand vorgegangen....Daher kann ich zu der Anleitung nix sagen.

Was magst Du besonder bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Wie bei nahezu allen Burda-Schnitten ist die Paßform einfach sehr gut. Der Schnitt ist sehr klassisch und das Revers ist etwas größer, so dass die Nieten gut zur Geltung kommen.

Verwendeter Stoff:
1,5m Sweatshirt-Stoff

Änderungen an dem Schnittmuster oder am Design:
Die Nieten am Revers verändern den Look des Schnittes schon sehr. Ansonsten habe ich andere Verschlüsse gewählt. Dafür habe ich vorne an beiden Seiten 1-2cm dazu gegeben und statt dieser Häckchen-Verschlüsse einen einzelnen Druckknopf genommen.

Würdest du das Schnittmuster nochmals nähen? Würdest Du es anderen empfehlen?
Ja, dann aber wohl eher in einer klassischen Variante. Und nochmals, ja.

Fazit:
Der Schnitt ist wirklich sehr schön und nur weiter zu empfehlen. Ob ich die Jacke mit den Nieten mag, weiß ich noch nicht so recht. Einerseits ist das mit den Nieten mal was anderes und die Jacke ist durch die Stoffwahl wirklich super kuschelig und bequem. Andererseits bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich mich darin wohl fühle. Ich sage nur Elvis-The-Pelvis ;-)








Pattern Description:
Very trendy, right down the line … The jacket’s short, fitted silhouette adds feminine flair to the severe striped print and is the ideal shape to wear with slim trousers/pants with raised waist. The front is fastened with hooks and eyes in lieu of classic buttons and buttonholes. (Original Text from burda)

Sizes:
36-44

Did it look like the photo/drawing on the pattern envelope once you were done sewing with it?
Yes.

Were the instructions easy to follow?
Hmmmh...again i didn't looked at them at all.

What did you particularly like or dislike about the pattern? :

Like nearly any other Burda pattern the fitting is just great. The cut of this pattern is quite classy and the shape of the lapels works out fine with the rivets.

Design changes:
The rivets change the look of this pattern a lot. Besides the rivets i also changed the closures of the jacket. Instead of the closures used by Burda I've used a sinlge snap fastener. Therefore I've added 1-2cm width at each front piece.

Fabric Used:
1,5m Sweatshirt Terry

Would you sew it again? Would you recommend it to others?
Yes, but then in a more classy variation. Yes, again.

Conclusion:
This pattern is really nice and i really recommend it to others. Although i like the pattern i still don't know wether i like my jacket or not. On the one hand, it's something different to my other clothes. And due to the fabric choice it's comfy and cosy. On the other hand, I don't know wether i'm feeling this look. It's so Elvis-The-Pelvis ;-)






Kommentare:

Catherine hat gesagt…

Also ich steh drauf, Frau Pelvis ;-)
Die Kombination Jersey und Nieten finde ich super, steht dir sehr gut. Mal wieder!
Bei mir sitzt Burda überhaupt nicht, komisch. Dafür die Patrones meistens ohne Änderung.
LG Catherine

Lucy in the Sky hat gesagt…

Idee und Ausführung finde ich ganz ganz toll, Gratulation! Sieht auch gut an Dir aus - vielleicht kommt die richtige Stimmung auch erst beim Tragen?

Katrin hat gesagt…

Also, ich finde es auch cool! Lass Dich von Synonymen, vor allem, wenn durch Männer geäußert, nicht beeinflussen, wenn möglich...
Hast Du die Nieten per Hand oder mit Werkzeug befestigt ?

LG,
Katrin

senaSews hat gesagt…

Hallo Hallo!

Vielen Dank für die netten Worte. Ich fühl mich auch schon viel wohler mit meiner Jacke.

@Katrin: Ich habe alle diese kleinen fiesen Nieten mit der Hand eingesetzt. Argh! Eigentlich wollte ich welche zum Annähen benutzen, habe aber keine passenden gefunden....war aber eine Arbeit, die man parallel zum Fernsehen machen konnte...

Christina hat gesagt…

I love the rivets and the fact that you used sweatshirt terry for a jacket. This is just too cool.

Honigbärenbiene hat gesagt…

Seit wann haben denn Männer Ahnung ;-)??? Die Jacke ist super!!! Und sie steht dir auch sehr gut! Ich würde vielleicht nicht unbedingt eine Schlaghose dazu anziehen, dann wäre das sehr 70iger, aber mit den schicken schmalen Hosen und vielleicht Stiefeln find ich die Jacke toooootal super!!! Lass dich nicht beirren (meistens wollen die Männer eh nur nicht zugeben, dass sie auch so ein heißes Teil genäht haben wollen ;-))

Liebe Grüße, Vanessa *die auch so einen Kerl zuhause sitzen hat, grins*