Montag, 9. August 2010

Peplum Top - Epic Fail

Nachdem ich in meinem letzten Post eine Liste von Herbst/Winter-Projekten erstellt habe, hat es mich doch in den Fingern gejuckt und ich habe mit dem ersten Projekt begonnen: Und die Wahl viel auf das graue Oberteil mit Schößchen inspiriert von Stella McCartney ... voller Eifer ging es los und ich habe meinen schon so oft genähten Lydia-Schnitt von Burdastyle angepasst. Das Schößchen habe ich mir von McCall 5936 geborgt ...... und so sieht das Ganze aus:

After i've made a project list for fall/winter in my last post, i was itching to sew and started with my first project from my list. And i've choosen to start with the gray peplum top inspired by Stella McCartney .... enthuastically i've started by adapting the Lydia pattern from Burdastyle (which i've made so many times before). The peplum is based on McCall 5936 ... and this is how it looks:





..... überhaupt nicht gut. Ich habe das Oberteil vor dem Säumen anprobiert und war einigermaßen zufrieden ... auch wenn zu dem Zeitpunkt absehbar, dass es ein Kleiderschrankhüter werden wird. Doch nachdem ich das Schößchen gesäumt habe, waren Hopfen und Malz verloren. Der Stoff fiel einfach nicht mehr, da der Saum zu steif und schwer geworden ist.

.... not good at all. I've tried it on before hemming the peplum and it was okay ... even though i already knew at that point that it will become a shelf warmer. But after hemming the peplum everything was lost. The farbic has lost its drape and the seam became stiff.


Da hilft auch ein Gürtel nicht mehr ..... das Teil wandert in die Tonne .....

Wearing it with a belt doesn't help, too ... it's a wadder ......


... schade, denn der Sweatshirtstoff trägt sich so schön und ich habe mir so viel Mühe bei der Verarbeitung gegeben. Nun gut, wieder was gelernt .....

... which is sad because the sweatshirt fabric i so comfortable to wear and i ve really put some effort in this top and its finishing. But well, lesson learned ......

Kommentare:

Astrid hat gesagt…

Also ich muss ja sagen, dass es mir von hinten super gefällt! Von vorne sieht es nur durch den nicht mehr vorhandenen Fall eher schief aus... Schade drum!

toy hat gesagt…

aww, that is a shame, well, you can always try again, it looks like really nice fabric though. I know it sucks that it didn't work out

Miss Violetta hat gesagt…

Schade um die Arbeit ...
aber wenn es sich so gut anfühlt, vielleicht kannst Du ja ein normales Bündchen dranmachen, wenn kein Stoff mehr da ist, evtl eine Kontrastfarbe, und wenns nur für zuhause ist...

Honigbärenbiene hat gesagt…

Ist da nix mehr zu retten? Hast du noch Stoff?

Von hinten finde ich das Shirt gelungen, von der Seite aus auch, von vorne siehst du sehr breit aus (bitte nicht böse verstehen!!!). Vielleicht kannst du den vorderen Volant abnehmen und ein gerade Stück ansetzen?

Liebe Grüße, Vanessa

Rose hat gesagt…

I hate when I create a wadde. If you want to try to salvage it, can you lengthen the bodice? I would try adding 1 inch (3 cm) between the peplum and the bodice in the front and back, and taking in the side seams at the waist a bit. I like the style of the of the top, and it's so annoying when these these things don't work....

Rose in SV

Schmuckstück hat gesagt…

Ärgerlich sowas ! Habe ich gerade mit einer Hose hinter mir. Vielleicht könntest Du es noch mit einem geraden angesetzten Stück retten ?

LG Eva

berry hat gesagt…

Oh, schade! Das tut mir sehr Leid für dich und ist ärgerlich... Ich finde es auch immer sehr schwierig einzuschätzen, wie sich ein Stoff dann wirklich nach Fertigstellung verhält, die meisten meiner Nähflops haben nur damit zu tun... Ich denke bei diesem Stoff würde das Schösschen evtl. funktionieren, wenn es weniger ausgestellt wäre (also unten einschneiden und dort zusammenschieben bzw. das Unterteil gerade konzipieren, dann zu der Weite aufsperren, die du noch akzeptabel findest) Allerdings sieht es dann nicht mehr wie das Original aus.
Also auf zu neuen Taten - hast wieder was dazugelernt...