Mittwoch, 3. April 2013

Entfernung und lange Abwesenheit tun jeder Freundschaft Eintrag?! (nach Schopenhauer)

Meine lieben Leser!

Ich freue mich, dass ihr trotz der halben Ewigkeit Funkstille wieder hierher gefunden habt. Tja, was soll ich sagen ..... nichts ist, wie es mal war. Die Tage zogen ins Land und irgendwie ist mir immer etwas in die Quere gekommen: Meine kleine Eule, die nie schlafen will. Das Mama-Tier, zu dem ich geworden bin und das im Gegensatz dazu immer schlafen will. Die Hausarbeit. Mein Job. Hinzu kamen Probleme technischer Natur: Ein arbeitender Hausfotograf. Eine kleine Eule, die immer durchs Bild huscht, wenn ich versuche mit Selbstauslöser zu knipsen. Das Fehlen eines angemessenen Hintergrund für Fotos (ohne Berge von Bügelwäsche und Babyspielzeug auf dem Boden). Oder schlicht und ergreifend keine Lust, Haare und/oder Makeup zu richten. Wie ihr seht, die Liste könnte ich ewig so fort führen. Lange Rede, kurzer Sinn: Es gibt mich noch und sowohl mir als auch meinen Lieben geht es gut.
Lange habe ich hin und her überlegt, ob und wie ich den Blog weiterführen möchte bzw. kann. Zu guter Letzt bin ich zu dem Schluß gekommen, dass ich es zumindest versuchen möchte. Allerdings werde ich wohl Abstriche machen müssen. Was also für mich funktionieren wird und was nicht, wird sich dann im Laufe der Zeit zeigen.
Jetzt brenne ich erst einmal darauf, Euch zu zeigen, was in letzter Zeit so entstanden ist. Denn wider aller Erwartungen habe ich genäht.

Also hoffentlich auf ganz bald, senaSews

Dear readers!

I'm glad that you found back here after such a long time of absence. I don't know how to start ... nothing is as it was. My life is even busier than before. I have a kid that refuses to sleep most of the time. I've transformed into a mother hen who wants to sleep all the time. There is all the housework which exponentially grew with my baby's birth and i'm back at work. Furthermore, there are some technical issues. My photographer is working. My little girl runs through every picture i take with the automatic release. There is no appropriate setting in our appartement without laundry in the background or baby toys on the floor, or hair and/or makeup were not presentable. As you can see, i could go on and on. Long story short: i'm still alive, i'm well as well as my beloved ones.
For a long time i was thinking if and how i want or can continue with this blog. In the end i came to the conclusion that i want to give it a try at least. But i think i have to find a way to make it work for me. Though i don't know yet what that exactly means. But i think it will become clear during the course of time.
Now i'm itching to show you my latest creations because against all expectations i was sewing.

Hope to see you soon, senaSews

Kommentare:

lin3arossa hat gesagt…

freut mich, deine Kreationen zu sehen...

alethia hat gesagt…

When you start a blog, it become an exciting part of who you are. As time progress and readers tune in to what you write and post, you feel a responsibility to those readers. Then over time you change, you become better at your craft, you make great friends. And then life begins to get in the way, blogging does not seem important and on and onnnnn. Many of us feel the way you do, should we continue to blog? Each blogger must make that decision. For me I love reading blogs and although I may not always comment on every post, just imagine how lonely it will be in the blogsphere if you never post again.

Sigrid hat gesagt…

Having declared a blog vacation for myself this week, I know what you mean, even though our life situations are diffent. Just post if you want to, and don't worry about a photo with toys or your daughter. I like seeing what you make (even if I don't always comment, there's too little time to comment regularly on all the blogs I read)

Stoffhamster hat gesagt…

Schön, dass du wieder zurück bist!
Auch bei uns ist noch einmal ein kleiner Schelm eingezogen (inzwischen schon 10 Monate alt) und ich weiß, wovon du sprichst.
Bei mir gibt es momentan vor allem Babysachen - für schicke Kleider fehlt die Zeit (da brauchte ich früher 8 Stunden für, heute 1 Woche - das macht keinen Spaß).
Ich freue mich auf deine Sachen!!
Liebe Grüße, Bettina

senaSews hat gesagt…

Thank you for your warm welcome.

@Alethia: Thank you for your thoughtful words and to the point description of my current situation.