Montag, 15. August 2011

Juicy Knitting

Hallo meine lieben Leser! Nein, es gibt immer noch keine Bilder von meinem Wintermantel ..... ich habe beschlossen, damit noch ein bißchen zu warten. Viel bleibt eh nicht mehr zu tun: Ich muss nur noch die Knöpfe annähen und den Mantel säumen. Und da man meinem Bauch momentan beim Wachsen zusehen kann, scheint mir das eine gute Strategie, um den Mantel möglichst passend zu machen.

Hello my dear readers! No, there are still no pictures of my finished winter coat .... i've decided to make a short break on it. There isn't much left to do: Just attaching the buttons and hemming the coat.  But right now you can see my belly grow. So, i've thought it may be a good strategy to wait a little more to get a better fit on the coat for my growing belly.

Rein näh-technisch gibt es nicht wirklich viel zu berichten .... denn ich hänge mal wieder an der Nadel ......Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:

Sewing-wise there is also nothing to report ...... because i'm kind of hooked by knitting again. Here is a sneak peak on my current project:




Das, was da auf dem Foto noch so langweilig aussieht, soll einmal eine Strickjacke nach diesem Vorbild von Juicy Couture werden. Statt eines Flächenmusters habe ich mich entschlossen, einfach rechts zu stricken. Ich denke, durch die Rüschen und Pailletten wird die Jacke raffiniert genug.

Bei der Wolle handelt es sich um das Garn Marbella von Jaeger aus 100% Viskose in gold-beige. Mein Blog-Archiv sagt mir, dass die Wolle schon gute 2 Jahre hier liegt und auf Verarbeitung wartet ..... Ich muss gestehen, dass ich bei der Verarbeitung von der Wolle nicht wirklich angetan war. Beim Verstricken hat sich das Garn irgendwie hart angefühlt ..... Da ich aber den Vorsatz gefasst habe, meine Vorräte zu reduzieren und mir die Wolle für meine Version der Juicy Couture-Jacke so passend erschien, habe ich stoisch weiter gestrickt. Vor dem Spannen habe ich die Strickteile dann mit ein bißchen Waschpulver in lauwarmen Wasser gewaschen und dann anschließend gespannt. Und siehe da ... die Beschaffenheit der Wolle hat sich enorm verbessert. Sie ist viel weicher geworden und fühlt sich jetzt auch angenehm auf der Haut an und fällt auch viel schöner. Also, Ende gut, alles gut ;-)

What seams quite boring on the picture above should become a cardigan inspired by this Juicy Couture Knit Jacket. Instead of a pattern i've made a plain stitch. I think the ruffles and sequins will add enough extra details to it so that it doesn't need a complicated knit pattern.

The yarn is called Marbella by Jaeger and is 100% rayon in a golden-beige color. My Blog-Archive says that i have it now for about 2 years waiting to be made into something ...... I have to admit that i didn't liked the yarn when knitting it. It felt hard and sturdy .... But i've made the resolution to reduce my stash and this yarn looked so right to knock-off the Juicy Couture-Cardigan that i've continued with knitting. When i was done with knitting, i've washed the pieces in handwarm water with some soap. Et voila ....... afterwards it felt so mucher better: softer and nice to wear on the skin and it even fell more beautiful. So, all is well that ends well ;-)

Vorder-, Rückenteile und Ärmel sind gestrickt und müssen nur noch zusammengenäht werden. Und dann beginnt der mühselige Teil: Rüschenband anfertigen und Rüschen sowie Pailletten aufnähen. Aber dazu beim nächsten Mal mehr.

Liebe Grüße, Sena

Front and back pieces as well as sleeves are knitted and needed to be sewn together. And then the laborious part starts: Making ruffles and attaching ruffles and sequins. But more about it the next time.

Best wishes, Sena

Kommentare:

Honigbärenbiene hat gesagt…

Kreisch!!! Bettel!!! Fleh!!! Die ist doch für mich, oder??? Büdde, büdde! Ich habe das Teil schon live in der Hand gehabt und bin am Preis gescheitert :-D Aber es ist traumschön! Und deins wird bestimmt noch viel toller!!! Wenn es während deiner Schwangerschaft nicht passt, würd ich es für dich sofort warmtragen :-)

Liebe Grüße von Vanessa

senaSews hat gesagt…

*Lach* Glaub mir, nach all der Arbeit, die in der Jacke steckt, geb ich sie nicht wieder her :-D Ich habe aber noch 4 Knäuel von der Wolle übrig (6 Knäuel habe ich verbraucht) und den Reststoff für die Rüsche, die ich Dir gerne überlasse. Vielleicht kommst Du damit ja hin und kannst dir deine eigene Version machen?

Liebe Grüße, Sena

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das wird bestimmt prima! Als ich den Preis für das Originalteil gerade gesehen habe, bin ich auch umgefallen. Bin gespannt, wie du die Rüsche machst.

viele Grüße! Lucy

Honigbärenbiene hat gesagt…

Grins, vielen Dank! Aber ich glaub, du unterschätzt meine Körperrundungen :-D Ich fühle mich geschmeichelt :-) Es sei denn, du hast eine Schwangerschaftsvariante gestrickt *hoff*, dann wäre es vielleicht sogar eine Möglichkeit ;-)

LIebe Grüße von Vanessa

senaSews hat gesagt…

Nein, die Mühe mache ich mir nicht für neun Monate Kugelbauch ;-) Bei meiner Größe (1,53m und ca. Gr. 34/36) haben 6 Knäuel gelangt. Ich hatte leider nicht das Vergnügen, die Jacke in Natura zu sehen. Die Jacke sieht allerdings nicht glatt gestrickt aus. Ein Mix aus farblich passenden Garnen (glänzend und matt vielleicht) stelle ich mir allerdings auch ganz schön vor. Dann bräuchtest du nur noch ein paar Knäuel Wolle zum Mixen. Aber ich will Dir natürlich nix aufdrängen ;-)

Liebe Grüße, Sena