Mittwoch, 13. Januar 2010

Vogue 8548: Whinter White

Ich muss es ganz offen und ehrlich zugeben: Ich lasse mich hin und wieder von all euren wunderbaren Creationen "inspirieren" (nein, Ideen klauen hört sich so unschön an). Und momentan hat es mir die Farbe winterweiß angetan. Habt hier Honigbärenbienes unglaublich zauberhaften Blogpost und das traumhafte Outfit in weiß gesehen? Oder Erica B.'s atemberaubendes Kleid?

Ja, da musste ich natürlich mitziehen ... und habe mir einen Wintermantel in wollweiß genäht.

I've to admit something: I'm regularly "inspired" by all your wonderful creations (to say it nice that i'm a copy cat :-) And right now i've seen so many wonderful garments in white. Have you seen Honigbärenbienes enchanting post and her adorable, white outfit? Or Erica B.'s stunning dress?

Naturally, i couldn't resist to go with the flow ... so i've sewed a coat in creme white.


(English)

Beschreibung:
Mantel in zwei verschiedenen Längen, mit Wiener Nähten (Princess Seams), ausgestelltem Unterteil, verschiedenen Verschlussmöglichkeiten und verschiedenen Ärmellängen. Ich habe View C genäht.

Größen:
6-8-10-12. Ich habe die amerikanische Größe 6 genäht.

Sieht das genähte Kleidungsstück wie auf dem Foto bzw. wie die technische Zeichung aus?
Ja, ich denke schon.

War die Anleitung leicht zu verstehen?
Erica B. hat eine wirklich ausgezeichnete Schnittmusterbesprechung für diesen Mantel geschrieben. Ich muss ihr voll und ganz zustimmen, was das Füttern der Jacke angeht. So wie es in der Anleitung steht, ist es nur unnötig kompliziert. Ich habe ihren Tipp befolgt und das Futter wie gewöhnlich eingenäht. Das hat ohne Probleme funktioniert.

Was magst Du besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Ich mag den schlichten und einfachen Look von diesem Mantel. Er kommt ohne großen Schnick-Schnack aus und ist trotzdem stylish. Insbesondere der Kragen hat's mir angetan.

Verwendeter Stoff:
Der Stoff, den ich gewählt habe, ist ein super weicher Wollstoff in weiß (Gemisch aus 80% Wolle, 10% Polyamid und 10% Kaschmir).

Änderungen an dem Schnittmuster oder am Design:
In der Rockweite habe ich einiges an Weite herausgenommen. Er war mir doch zu stark ausgestellt. Außerdem bin ich (bedauerlicher Weise) nicht mit einem schwanen-artigen Hals gesegnet, so dass der Mantel zuerst äußerst merkwürdig an mir aussah. Ich habe daher 2-3cm an Kragenhöhe herausgenommen und nun sieht's viel besser an mir aus.

Würdest du das Schnittmuster nochmals nähen? Würdest Du es anderen empfehlen?
Der Stil ist schon sehr speziell, so dass ich nicht denke, dass ich einen zweiten solchen Mantel nähen werde. Aber der Schnitt ist super und der Mantel ist einfach und schnell zu nähen. Ich würde ihn also auf jeden Fall empfehlen.

Fazit:
Ich mag diesen Mantel wirklich sehr. Er ist schlicht und einfach, aber trotzdem stylish.
Die Fotos sind mit Selbstauslöser aufgenommen und ich finde, sie werden dem Mantel nicht gerecht. Er sieht in Wirklichkeit viel besser aus. Mal schauen, vielleicht schaffe ich es ja, am Wochenende bessere Fotos nachzureichen.








Pattern Description:

Lined coat in two lengths, bodice with princess seams, A-line skirt, closure variations and sleeves in two lengths. I've made View C.

Pattern Sizing:
6-8-10-12. I've made a size 6.

Did it look like the photo/drawing on the pattern envelope once you were done sewing with it?
Yes, i think so.

Were the instructions easy to follow?
Erica B. wrote an excellent review on this coat. I agree with her that the construction of the lining is confusing and more complicated than it's neccessary. I followed her instructions to bag the lining and everything went together perfectly.

What did you particularly like or dislike about the pattern?
I liked the clean and simple chic of this coat and the neckline.

Fabric Used:
The fabric is a very soft wool ( 80% wool, 10% polyamid and 10% cashmere) in white.

Pattern Alterations or any design changes you made:
I took in some width of the skirt because it was way to wide. I also had some problems with the collar. I don't have a swan-like neck so the coat looked strange on me. Therefore, i've decided to lower the neckline about 2-3cm. Now it looks way better on me.

Would you sew it again? Would you recommend it to others?
This is a very distinctive style, so i won't sew a second one of it. But it's a great pattern and very easy to sew. So, i would recommend it to others.

Conclusion:
I really love the style of this coat. Clean and simple, but yet stylish. I've taken the pictures with the self-timer and i think they don't do justice to this coat. It's much nicer than it looks on the pictures.






Kommentare:

Lena hat gesagt…

Der Mantel ist sehr schön geworden, einfach zauberhaft! Ich bin auch schon lange "schwanger" mit diesem Schnitt, darum einige Fragen: Hast du den Stoff vorgewaschen oder wirst du den Mantel in die Reinigung bringen?
Wo und womit hast du den Mantel verstärkt? Hast du eine Underlining (Unterfutter) eingearbeitet? Ist das eine Originallänge oder hast du ihn etwas gekürzt? Ich sehe auf dem Bild nicht so gut: sind da die Drückknöpfe?
Auf jedem Fall, dir gehören meine Begeisterung und Respekt! :-)))

Honigbärenbiene hat gesagt…

Welch große Ehre!!! Schön, dass Blogs so inspirieren :-)

Der Mantel ist WUNDERSCHÖN!!!

Sollten wir sogar den gleichen Stoff benutzt haben? Meiner hat die gleiche Zusammensetzung!

Hoffentlich trägst du den Mantel öfter, als ich meinen! Die Beschmutzung bei dem Stoff ist schon wirklich rasant!

Viele liebe Grüße, Vanessa

Uta hat gesagt…

Sehr schön, den Schnitt habe ich schon bei EricaB sehr bewundert. Die Farbe steht Dir auch ausgezeichnet!

sonoemi hat gesagt…

Wow, der sieht klasse aus und das Winterweiss steht Dir ausgezeichnet!!! Ein rundum gelungenes Stück!
Der Schnitt gefällt mir auch sehr gut, gerade wegen seiner modischen Schlichtheit.

Herzliche Grüsse von Sabine

berry hat gesagt…

Ein echtes Sahneteilchen, im wahrsten Sinne des Wortes! Ich bin auch begeistert von diesem Schnitt, und dir ist er besonders gut gelungen.
LG, berry

The Slapdash Sewist hat gesagt…

I see lots of winter white coats on the streets and am always so covetous. I just don't think i could keep it clean. And yet, I've just ordered a bunch of ivory boucle! I also am dying to make this pattern. I may be copying you soon enough.

Christina hat gesagt…

That is one fabulous coat! I really like the white & black combination in the winter, Burda magazine had a lot of that in the January issue too.

Faye Lewis hat gesagt…

Your white coat is beautiful.

senaSews hat gesagt…

Oh, vielen lieben Dank *vor-Freude-ganz-rot-werd*

Thank you so much *blushed-by-all-your-compliments*

@Vanessa: Also meinen Stoff habe ich auf Ebay erstanden :-) Mal schauen, wie tragbar der Mantel ist. Nicht zuletzt weil ich für meine Schokoladensucht und Schusseligkeit berühmt-berüchtigt bin!

@Lena: Nein, ich habe den Stoff nicht vorgewaschen und werde den Stoff wohl auch nicht zu Hause waschen. Da habe ich bei Wollstoffen schon schlechte Erfahrungen gemacht als diese total filzig aus der Maschine kamen. Ich habe alle Schnittteile des Mantel mit Vlieseline verstärkt und der Mantel ist gefüttert (ist unterfüttern etwas anderes als fütern?). In der Länge habe ich kaum etwas herausgenommen, vielleicht so 5-6cm. Da ich klein bin, meine übliche Änderung. Vergesse ich oft zu erwähnen :-) Und genau, zum Schließen habe ich in Ermangelung geeigneter Knöpfe (gold war mir zu altbacken) Druckknöpfe verwendet. Vielleicht tausche ich die irgendwann noch einmal gegen richtige Knöpfe aus.

fisimatenten hat gesagt…

Oh Mann, der ist echt wunderschön!!!
Wie schade, dass ich schon so lang nicht mehr zum Nähen gekommen bin und sich das in der nächsten Zeit wohl auch nicht ändern wird, sonst würde ich mich direkt an die Maschine setzen! *seufz*
Aber für nächsten Winter wär das was... Meinen alten Mantel muss ich eh mal aussortieren. Werde mir gleich den Schnitt bestellen. Vielen Dank für diese tolle Anregung. :-)

Viele Grüße,
Lucia

Rupert hat gesagt…

Hi,

der Mantel ist super schön.

Wie hast du denn das Futter eingenäht? Eric B. schreibt, dass sie es wie sonst auch gemacht hat. Ich hab aber keine Ahnung, wie man das sonst macht. Vielleicht kannst du mir das mal erklären, da ich gerade den selben Mantel nähe.

Tausen Dank und liebe Grüße,
Christine.