Mittwoch, 15. Dezember 2010

Christmas Wishlist (Pic Heavy)

Ja, Weihnachten rückt näher. Und während andere fleißig Wunschzettel an den Weihnachtsmann schreiben, schreibe ich eine Wunschliste an mich selbst ... und zwar, was ich alles in meinen zwei Wochen wohlverdientem Urlaub alles nähen möchte. Natürlich werde ich nicht die Zeit finden, das alles auch tatsächlich zu nähen. Aber irgendwie hilft mir so eine Liste, mich zu entscheiden, welchen Stoff ich wie verarbeiten möchte. Und es hilft mir hinterher, mich eben genau daran zu erinnern. Also, los geht's:

Christmas is coming with large steps. And while others write Santa Claus their Christmas wishlists, i'm painstakingly working on a wishlist to myself .... namely what i want to sew during my 2 weeks of well-deserved christmas holidays. Of course, i will not manage to sew all of it. But writing such a list helps me, to clearify my thoughts and make a decision which fabric i want to use with which pattern. And afterwards, i can take look and remember all of that. So, here we go:

1. Camel Coat

Zunächst einmal möchte ich einen camelfarbenen Mantel nähen. Wenn man den Modemagazinen glaubt, ist das ja DAS Muss für diese Saison. Mein Mantel soll klassisch und ohne viel Schnick-Schnack sein.

First of all, i want to sew a camel coat. If you believe in all these fashion magazines, it's THE must-have of the season. My coat should be classy and without any bells and whistles.


Lekkala 5745

Ich mag die Raglan-Ärmel und den Kragen. Problem ist, dass ich den Schnitt nur in Größe 40 habe (ich bin eine Größe 34) und den Schnitt verkleinern müsste, was ich bisher noch nie getan habe. Außerdem habe ich nch nie einen Lekkala-Schnitt genäht und weiß daher auch nicht, wie der Schnitt so ausfällt.

I like the raglan sleeves and the big lapels. The problem is that i do have this pattern only in size 40 (i'm a size 34) and that i have to downgrade the pattern which i haven't done before. Furthermore, i've never made a Lekkala pattern and don't know how the pattern sizing is.

Oh, und bevor ich es vergesse ... hier ist ein Foto von dem Stoff, einem wunderschönen Mantel-Wollstoff mit Kaschmiranteil (80%Wolle, 10%Poly, 10%Kaschmir):

Oh, and before i forget about it, here is a picture of my fabric. It's a wonderful soft and cosy wool with some cashmere in it (80%woll, 10% poly, 10% cashmere):


2. Burda 11-2007-107 in RED

Als Outfit für den Heiligabend plane ich ein rotes Wollkleid. Dann kann ich notfalls auch als Weihnachtsmann einspringen ;-) Der Stoff ist ein knallroter Wollstretch von Strenesse (siehe Bild oben, rechte Seite). Ich würde gerne ein Kleid daraus nähen, dass ich dann mit Cardigan und Stiefeln anziehen kann. Da die Farbe Hingucker genug ist, sollte der Stoff schlicht sein. Momentan denke ich an Burda 11-2007-107. Den Schnitt habe ich hier schon einmal mit Erfolg genäht. Ich würde das Kleid dieses Mal nur etwas kürzer nähen.

For Christmas eve i'm planning a red dress. So i can play a Santa Claus double :-) The fabric is a fire engine red Wool stretch by Strenesse (on the right side on the picture above). I want to wear the dress with boots and a cardigan. Because the color is such an eyecatcher the pattern can and should be very simple. Right now, i favor Burda 11-2007-107 which i successfully made before here. I think this time i would only shorten the dress a little bit.

3. Burda 09-2007-121 aus pinkfarbenem Punta di Roma

Das hier ist ein Oldie-but-Goldie: Burda 09-2007-121. Das Kleid haben eine Reihe von Hobby-Schneiderinnen erfolgreich und mit tollen Ergebnissen genäht (siehe hier). Irgendwie habe ich es verschlafen, den Schnitt zu nähen als er rauskam. Aber nach schlappen 3 (!!!) Jahren schaffe ich es ja vielleicht auch ... Betonung liegt auf vielleicht :-)

The next one is a oldie-but-goldie: Burda 09-2007-121. Several sewists made it already with great succes (see here). I somehow didn't manage to sew this pattern when it came out. But maybe after 3 (!!!) years i can do it now .... the emphasize is on "maybe" :-)


4. Patrones 272-34 aus camelfarbenem Punta di Roma

Ist das Kleid nicht bezaubernd. So herrlich ladylike! Okay, angedacht ist das Ganze in einem camelfarbenen Punta di Roma. Hmmmm ..... vielleicht nicht die richtige Stoffwahl, aber darüber lässt sich ja noch reden ......

I think the dress is adorable, isn't it? It's so retro and ladylike! I thought that i can maybe sew it in a camel Punte di Roma. Ummhhh .... but maybe that's not the best fabric choice. Fortunately, that's something i still can change ......



5. Vogue 1087 aus grauem Punta di Roma

Und dann habe ich noch einen mausgrauen Punta di Roma, der darauf wartet, verarbeitet zu werden.

And then i still have this lightgray Punte di Roma, which waits to be sewn into something nice and beautiful.

Vielleicht wage ich mich ja endlich an diesen Schnitt heran:

Maybe i finally have the courage to sew this Voge Advanced pattern:



6.Burda 06-2010-109 aus bordeaux-farbenem Punta di Roma

Aus dem bordeaufarbenen Stoff (linkes Bild, rechte Seite) soll ebenfalls ein bequemes Kleid werden, dass mich durch den Tag begleitet.

I want to make another comfortable knit dress from the fabric on the right side of the left image.


Mein Stoff hat übrigens dieselbe Farbe wie dieses Kleid:

BTW, m
y fabric has the same color like this dress:


Catherine Malandrino über netaporter.com

Im Auge habe ich dafür Burda 06-2010-109. Ja, die Ähnlichkeit bei der Schnittauswahl ist durchaus gewollt :-)

I was thinking of Burda 06-2009-109. And yes, the similarity regarding the pattern choice is wanted :-)


Aus dem braunen Jersey auf der linken Seite soll ein Rolli werden (Burda 09-2010-121) und der geblümte Jersey auf der rechten Seite soll mal zu einem Kleid vernäht werden. Da konnte ich mich aber noch nicht auf einen Schnitt festlegen.

The brown jersey on the left side is going to be a simple turtleneck (Burda 09-2010-121) and the flowered jersey on the right side should be a matching dress. But i couldn't settle on a pattern for a dress yet.

So, das sollte mich eine Weile beschäftigt halten *lach*. Und wenn mir wider Erwarten langweilig werden sollte, habe ich noch den ein oder anderen Jersey für Tops und T-Shirts in meinem Lager :-) Also mal sehen, wie viel ich tatsächlich schaffen werde. Aber keine Bange, ich halte Euch garantiert auf dem Laufenden!

I think that should keep me busy for a time *smile*. And if i get bored -against once's expectations - i still have a few Jersey's in my stash such that i can sew some winter tops :-) So we will see how much i will really manage to sew. But i promise i will keep you up to date!

Kommentare:

AnaJan hat gesagt…

Hi Sena,

I made a skirt using Lekala pattern. Their sizes are shifted up by one size compared to Burda's (Lekala's size 42 was equal to Burda's 40). So, your pattern is probably more of size 38 than of size 40. The skirt pattern I used didn't have seam allowances, so be careful when cutting your fabric (I'd measure the pattern either way).
You can try downgrading the pattern while printing - measure some main areas of the Lekala pattern (waist, hips, breast) and compare it with your measurements (add the ease you'll need for the coat, and then apply the following formula:

P = (your_measurements * 100) / lekala_measurements

Where P is percentage of print scaling you should apply to the original pattern.

Of course, you'd have to test the pattern on muslin first.

Audrey hat gesagt…

I also have two weeks of holiday vacation. I have not planned my sewing. You have chosen such lovely fabrics and patterns . I have made Vogue 1087 and Burda 121The Patrones dress is one of my favorites though I have not made it. Have a wonderful sewing vacation!

Stoffhamster hat gesagt…

Was für eine Auswahl - ein Projekt schöner wie das andere! Und die Stoffe!! Und die Farben!!
Ich bin gespannt!
Liebe Grüße, Bettina
PS: Lekala - ich habs probiert & war nicht zufrieden (trotz Schnitt nach pers. Maßen). Ich würde einen kostenlosen Schnitttest empfehlen: http://www.lekala.de/download/index.php

janul hat gesagt…

Hi! I´ve been reading your blog for a while, but this is my first time commenting (I think). I really like your blog! And I´m quite jealous of your wardrobe, such nice clothes you make :). Bye, Jana

berry hat gesagt…

Hallo Sena,
na, du hast dir ja allerhand vorgenommen *grins* Da du ja häufig genau meinen Geschmack triffst, werde ich die Entstehung deiner Werke gespannt verfolgen!
LG, berry

Eugenia hat gesagt…

I LOVE the look of all your sewing plans - you have chosen some very nice patterns and beautiful fabrics. Hope it all goes well!

Astrid hat gesagt…

Schöner Plan! :)
Sag mal, hast du den Punta di Roma zufällig von Alfatex? Da habe ich nämlich auch gerade grauen Punta de Roma Jersey gekauft, auf der rechten Seite Poly, auf der linken Seite Baumwolle (vermutlich der mausgraue, den du auch hast?)
Hast du den zufällig schon gewaschen? ;) Ich traue mich nämlich gerade nicht so recht.
(Und was bedeutet Punta de Roma überhaupt? Dazu habe ich auch noch nichts gefunden...)

Liebe Grüße!

senaSews hat gesagt…

@Astrid: Hallo! Ja, das ist tatsächlich der Punta di Roma von Alfatex. Und um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, was Punta di Roma ist. Aber ich habe ihn einfach todesmutig in die Waschmaschine geworfen und er hat es unbeschadtet überstanden. Was den Stoff betrifft, hatte ich mit einer Art Romanit-Jersey gerechnet und war über die Frottee-ähnlichen rauhe Textur des Stoffes überrascht. Aber ansonsten eigentlich ein schöner Stoff ...

Liebe Grüße, Sena

senaSews hat gesagt…

@AnaJan: Thank you so much for your detailled and helpful advice. It is really appreciated! Thanx!