Donnerstag, 16. August 2012

Madame Butterfly

Hallo, meine lieben Leser! Meine Rückkehr an die Nähmaschine war leider nicht von Anfang an von Erfolg gekrönt. Über dieses Tft ärgere ich mich allerdings nach wie vor noch schwarz und habe weiterhin die Hoffnung es irgendwie noch retten zu können.

Hello my dear readers! My return to the sewing machine wasn't a total success. But this wadder is making me mad. And i still have hope that i can save it.

Der Schnitt ist Burda 09-2008-128. Und leider passt es überhaupt nicht. Ich hatte diesen Blog-Eintrag über die Notwendigkeit von Probemodellen und hartnäckige Schwangerschaftspfunde schon fast fertig geschrieben und wollte nur noch etwas im Nähmagazin nachschlagen. Uns was sehen meine entzündeten Augen da: Stoffempfehlung ist JERSEY! Und was habe ich in einem Anfall von Schwangerschaftsdemenz als Stoff gewählt: VISOKSE-BATIST OHNE STRETCH. Kein Wunder, dass das Kleid nicht passt und ich es gerade mal bis zur Taille zu bekomme Es fehlen gut und gerne 6cm in der Weite. Zu viel also, als dass ich einfach etwas Nahtzugabe dazugeben kann. Stoff habe ich nun aber auch keinen mehr. Ich bin ratlos und frustriert, aber noch nicht bereit, den Kampf aufzugeben. Ansonsten finde ich das Kleid nämlich traumhaft ..... Vielleicht könnt ihr mir ja aus der Patsche helfen?!?

In hoffnungsvoller und dankbarer Erwartung auf den rettenden Tipp, Sena


The pattern is Burda 09-2008-128 And it doesn't fit at all. I've already finished a blogpost in which i rant about the neccessity to make muslins and my persistent additional pounds from my pregnancy. Then i've seen in the magazine that the fabric recommendation for this dress is JERSEY! And what fabric did i chose in an attack of breast feeding dementia: RAYON BATISTE WITHOUT STRETCH. So, it's no surprise that it doesn't fit. There are about 6cm width missing. That's too mucht to give width from the seam allowance. But i also have no fabric left. I'm at a loss and frustrated but still not ready to give up. Because i really love this dress ... Maybe you can help me?!?

In hopeful and thankful expectation of you saving advise, Sena


Kommentare:

Honigbärenbiene hat gesagt…

Hallo Sena! Erstmal schön, dass du wieder da bist und es dir gut geht!!!

Also ich fürchte, bei dem Kleid wirst du mit Jersey Akzente setzen müssen, damit noch was dabei raus kommt. Ich hätte entweder das Rückenteil (bis zur Taille reicht vielleicht schon) in Jersey gefertigt oder an der Seitennaht Einsätze genäht aus Jersey. Persönlich würd ich weiß nehmen, wobei natürlich auch eine kräftige Schmetterlingsfarbe nett aussehen könnte...

Ich drück dir fest die Daumen, dass es Rettung gibt! Der Stoff ist nämlich wirklich TOLL!!!

Liebe Grüße von Vanessa

senaSews hat gesagt…

Danke, Vanessa! Unglaublich aber wahr, auf die naheliegende Lösung mit Jersey bin ich selber noch nicht gekommen. Vielleicht kann ich ja Jersey smoken und keilförmig an den Seiten einsetzen. Noch einmal vielen Dank für den Tipp!

Viele Grüße, Sena

Sew on Trend hat gesagt…

Schön, dass du wieder bloggst. Ich hätte dir auch zu einem Keil in der Seitennaht geraten. Vielleicht aus einem cremefarbenen Jersey?