Montag, 10. Januar 2011

Pink Pinafore


(English)

Beschreibung:
Knielanges Trägerkleid mit erhöhter Taillennaht und breitem Formgürtel.

Größen:
34-42. Ich habe es in Größe 36 genäht.

Sieht das genähte Kleidungsstück wie auf dem Foto bzw. wie die technische Zeichung aus?
Ja.

War die Anleitung leicht zu verstehen?
Ja.

Was magst Du besonders bzw. überhaupt nicht an dem Schnittmuster?
Ich mochte das Kleid schon als es herausgekommen ist. Und als ich dann die vielen tollen Versionen auf Blogs oder auf Patternreview gesehen habe, wußte ich, dass ich auch unbedingt so ein Kleid habe möchte. Hmmmh, warum es drei Jahre (!!!) gedauert hat, bis ich dazu gekommen bin, weiß ich auch nicht so recht ...... zumal es ein richtiger Quickie ist, in wenigen Stunden war es fertig.

Verwendeter Stoff:
ca. 1,5m Punta di Roma Jersey in Fuchsia (von Alfatex).

Änderungen an dem Schnittmuster oder am Design:
Tja, sonst werden hier immer die vorgenommenen Änderungen beschrieben. Ich rede heute mal über die Änderungen, die ich NICHT vorgenommen habe .... aber hätte vornehmen sollen. Irgendwie habe ich im Eifer des Gefechts vergessen, den Schnitt zu kürzen. Gewöhnlich nehme ich ca. 3cm an Länge heraus - einfach weil ich mit meinen 1,53m so klein bin. Da ich aber ein Sitzriese bin (tolles Wort übrigens, ha ha!), reicht das vollkommen. Nun gut, das habe ich dieses Mal nicht gemacht. In Kombination mit den tiefen Ausschnitten, für die Burda berühmt berüchtigt ist, war das tödlich. Der Ausschnitt geht mir nun fast bis zum Bauchnabel. Das Kleid ist wirklich nur tragbar mit Rolli drunter :-( Wenn man sich das Foto in der Burda etwas genauer anschaut, könnte einem auch der Verdacht kommen, dass der tiefe Ausschnitt so gewollt ist. Leider hatte ich das nicht so vorgehabt. Das Kleid ist also wirklich nur mit Rolli drunter tragbar. Schade!
Darüber hinaus habe ich auch etwas Weite an der Hüfte herausgenommen, da dass einfach nicht gut aussah.


Würdest du das Schnittmuster nochmals nähen? Würdest Du es anderen empfehlen?
Vielleicht würde ich den Schnitt noch mal nähen. Momentan habe ich den Verdacht, dass ich das Kleid wegen des zu tiefen Ausschnittes nicht sehr oft tragen werde. Der Schnitt gefällt mir allerdings nach wie vor. Ich würde den Schnitt daher bedingt empfehlen.

Fazit:
Ein schönes Kleid, das vor allem tagsüber und im Büro tragbar ist und durch die Stoffwahl auch bequem ist. Bis auf den gewagten Ausschnitt ein sehr schöner Schnitt!


Detailansicht ....


... ohne Inhalt .....


.... Detailansicht 2 ....


Die Nähte habe ich mit dem Overlock-Stich meiner Nähmaschine versäubert.

----------------------------------------------------

Pattern Description:
pinafore dress/jumper

Pattern Sizing:
34-42. I've made it in size 36.

Did it look like the photo/drawing on the pattern envelope once you were done sewing with it?
Yes.

Were the instructions easy to follow?
Yes.

What did you particularly like or dislike about the pattern?
I've liked the dress right from the beginning when it came out. And when i saw all the beautiful versions in blogger's land or on Pattern Review i was sold. Ummm, why it took me 3 years (!!!) to finally make it is still a mistery for me .... because it is a real quickie. It was in a few hours done.

Fabric Used:
about 1,5m Punta di Roma Knit in Fuchsia.

Pattern Alterations or any design changes you made:
Usually, i talk about the alterations i've made. This time i want to talk about the alterations i didn't make ... but should have done. I was so enthuasiastic to start sewing that i didn't shortened the pattern. Usually i shorten all Burda patterns about 3cm - because i'm so small. I'm 1,53m but due to my proportions taking out 3cm length is enough. So this time i've forgotten to do so. This and the deep neckline just took it over the edge. The neckline nearly goes down to my belly bottom. The dress is only wearable with a turtleneck underneath. Sadly! But if you have a closer look at the photo in the magazine, this is maybe intended.
Otherwise, i've took in some width at the waist. Because the tulip shape of the skirt wasn't so flattering on me.


Would you sew it again? Would you recommend it to others?
Maybe i would sew it again. Because I think i won't wear this dress very often due to its deep nekline. Nonetheless, i still like the style of the dress. It's a great day dress. I would recommend it with modifications.

Conclusion:
A nice and wearable day dress which is very comfortable due to the fabric choice. Except the deep neckline, i really like this pattern.


Detailled view ....


... on the hanger .....


.... detail view 2....


.... seams finished with the overlock stitch of my sewing machine.

Kommentare:

sonoemi hat gesagt…

Ich finde es sehr schön!!! Die Farbe steht Dir ausgezeichnet und der Schnitt passt gerade sehr gut zu kleineren, zierlichen Figurtypen. Ok, der Ausschnitt ist jetzt vielleicht etwas tiefer geraten, als von Dir erwünscht (aber das geht uns ja fast immer so mit Burda ;-)), aber nun sieht es aus, wie ein Trägerkleid und muss unbedingt mit Rolli drunter getragen werden. Das war doch so gewollt, oder ;-)?!!!! Ich finde es jedenfalls ein sehr schönes Winter-Stiefelkleid und würde es ganz oft und ohne Bedenken, mit Stolz tragen!
P.S.:Den gleichen Jersey in dieser Farbe habe ich auch noch hier liegen, ich bin mir noch unschlüssig, welchen Kleiderschnitt ich verwenden will.

Herzliche Grüsse von Sabine

AllisonC hat gesagt…

If I am remembering correctly which Burda pattern this in I think it is designed to be worn with something underneath it - as you say a pinafore rather than a dress. I've liked this pattern for years too! Anyhow, it looks great and that colour looks really good on you.

The Slapdash Sewist hat gesagt…

The pattern is definitely designed to have a shirt worn under it. I love the dress I made of this and have contemplated figuring out how to raise the neckline so it's wearable as a summer dress. It looks great on you!

berry hat gesagt…

Oohh - das ist schöön! Und steht schon sooo lange auf meiner to-do-Liste! Vielleicht schaffe ich es ja auch einmal irgendwann...
Mich stört der tiefe Ausschnitt gar nicht, ich denke auch, dass das Keid ohnehin mit "Untendrunter" gedacht ist.
LG, berry