Dienstag, 12. November 2013

LBC - Arrrghs

Dieser Mantel ist wahrhaft eine Reise mit seinen Hoch und Tiefs: Euphorie über den tollen Schnitt, gefolgt von Frustration wegen der Probleme beim Kauf des Schnittmusters, abgelöst durch unbändigen Solz über meine ersten Paspeltaschen .... und jetzt das: Die Taschen sitzen bei mir viel zu tief. Und das nicht nur ein bißchen, sondern bestimmt 15-20cm. Ich kann es mir nur so erklären, dass ich so fokussiert darauf war, die Taschen ordentlich hinzubekommen, dass ich auf deren Position gar nicht sonderlich geachtet habe. Wieder mal ein Hinweis, dass es nicht sonderlich förderlich ist, spät abends und übermüdet zu nähen.
Naja, ich hab jetzt eine Nacht drüber geschlafen. Der erste große Frust ist weg. Und ich habe jetzte beschlossen, das Vorderteil noch einmal neu zu nähen. Ich würde mich ja doch nur über die Taschen ärgern und den Mantel deswegen nicht tragen. 
Es scheint, es war prophetische Weitsicht meinerseits, dass ich vorsorglich mehr Stoff eingekauft habe. Zumindest das Problem besteht nicht auch noch.
Eine zusätzliche Verzögerung also, aber davon lasse ich mich nicht aufhalten, stur bis zum Umfallen :-)

This coat is a journey on its own with its Ups and Downs: Euphoria about the great pattern, followed by frustration due to the problems during the pattern buying process, replaced by pride about the nice first welt pockets ... and now this: The pockets are too low; and not only a little bit, but about 15-20cm too low. My only explanation is that i was so focussed to get the welt pockets right, that i didn't pay attention to anything else. This is another evidence that you shouldn't sew exhausted and late in the night .
However, i've slept over it one night. And my first frustration is gone. I've decided to sew the front again. Otherwise, i would be annoyed by the pockets and wouldn't wear the coat. 
It seems that i was acting with some prophetic wisdom during fabric shopping. I still have enough fabric left, such that it is no problem to start again with the front. 
So, it is a little bit annoying because everything went slowly but nicely together. But it won't stop me :-)

Kommentare:

Sewing Galaxy hat gesagt…

naja, alternativen gibt's dazu!du musst ncihts über board werfen.
eventuel sind die Jockey's jackets bekannt, wie z.b. von Ralf Lauren... diie haben paspeltaschen manchmal übereinander angeordnet sitzen.
d.h. du kannst diese unteren so lassen oder daraus eine Attrappe machen und die richtige opsition deiner richtigen taschen oben drüber machen..

The Slapdash Sewist hat gesagt…

Oh no!!!! I'm so sorry about the pockets--your welts were gorgeous. Good luck on round 2.